Entwicklungsarbeit im Bereich "Erneuerbare und Energieeinsparung"

Wenn es um unsere Erde geht, sind wir Alle „Eins“.


Ob Industriestaat, Schwellenland oder Entwicklungsland. ALLE können wir unseren Beitrag leisten um für die Zukunft unserer Kinder noch etwas „übrig zu lassen“.

Wenn wir so weiter machen, ist der Verfall der Erde nicht mehr auf zu halten. Wir können aber dazu beitragen diesen unausweichlichen Verfall hinaus zu zögern.

 

Alternative Energien sind eine Möglichkeit unser technisches Know-How zu nutzen um nach und nach die Verwendung fossiler Brennstoff zu vermeiden. Zum einen sind diese Endlich und zum anderen tragen sie zur allgemeinen Verschmutzung unserer Umwelt bei.

 

Bei konsequenter Nutzung der uns zur Verfügung stehenden alternativen Energieressourcen, sorgen wir für eine reduzierte Umweltbelastung und praktizieren somit aktiven Umwelt- und Naturschutz.

 

Was verstehen wir also hierbei unter unserem Auftrag im Bereich Entwicklungsarbeit?

 

In vielen Ländern dieser Erde stehen weder die Technologien noch die nötigen Informationen zur Anwendung von Alternativenergien zur Verfügung bzw. fehlen Informationen zum Thema Energiesparen.

 

Auf der anderen Hand sind viele Menschen auf dieser Welt unterversorgt und haben keinen Zugang z.B. zur Stromversorgung. Der Zugang und das Wissen um Alternativen wie z.B. PV-systemen zu den in vielen Ländern zur Verfügung stehenden umweltunverträglichen Dieselaggregaten sind notwendig. 

 

Wir sehen daher unsere Aufgabe in vielen Bereichen:

  •  Technologietransfer
  •  Training für Trainer   
  •  Schulungsveranstaltungen/ Vorlesungen
  •  Konferenzen auf governmental und non-governmental Ebene
  •  Unterstützung bei Vorzeigeprojekten           
  •  Schnittstelle zwischen Bedarfsland, deutschem Engineering und kostengünstigen          Lieferanten (Beispiel: Afrika – Deutschland – Asien)
  •  Unterstützung bei der Etablierung von Projekten im Bereich „Hilfe zur Selbsthilfe“
  •  Schnittstelle zu Verbänden, Unternehmen und dem Entwicklungspartner
  •  UND VIELES MEHR

Wenn es um unsere Erde geht, sind wir Alle „Eins“. Ob Industriestaat, Schwellenland oder Entwicklungsland. ALLE können wir unseren Beitrag leisten um für die Zukunft unserer Kinder noch etwas „übrig zu lassen“. Wenn wir so weiter machen, ist der Verfall der Erde nicht mehr auf zu halten. Wir können aber dazu beitragen diesen unausweichlichen Verfall hinaus zu zögern.

Alternative Energien sind eine Möglichkeit unser technisches Know-How zu nutzen um nach und nach die Verwendung fossiler Brennstoff zu vermeiden. Zum einen sind diese Endlich und zum anderen tragen sie zur allgemeinen Verschmutzung unserer Umwelt bei. Bei konsequenter Nutzung der uns zur Verfügung stehenden alternativen Energieressourcen, sorgen wir für eine reduzierte Umweltbelastung und praktizieren somit aktiven Umwelt- und Naturschutz.

Was verstehe ich also hierbei unter meinem Auftrag im Bereich Entwicklungsarbeit?

In vielen Ländern dieser Erde stehen weder die Technologien noch die nötigen Informationen zur Anwendung von Alternativenergien zur Verfügung bzw. fehlen Informationen zum Thema energiesparen. Auf der anderen Hand sind viele Menschen auf dieser Welt unterversorgt und haben keinen Zugang z.B. zur Stromversorgung. Der Zugang und das Wissen um Alternativen zu den zur Verfügung stehenden umweltunverträglichen Dieselaggregaten sind notwendig.  Ich sehe daher meine Aufgabe in vielen Bereichen:

-           Technologietransfer
-           Training für Trainer   
-           Schulungsveranstaltungen
-           Konferenzen auf governmental und non-governmental Ebene      
-           Unterstützung bei Vorzeigeprojekten           
-           Schnittstelle zwischen Bedarfsland, deutschem Engineering und kostengünstigen           Lieferanten (Beispiel: Afrika – Deutschland – Asien)          
-           Unterstützung bei der Etablierung von Projekten im Bereich „Hilfe zur Selbsthilfe“
-           Schnittstelle zu Verbänden, Unternehmen und dem Entwicklungspartner
-           UND VIELES MEHR

WOELL Consulting Energy

and Environment
Römerstrasse 12

D-61231 Bad Nauheim 

info@woell-consulting.de
Tel.: +49(0)163-7794137